Sonntag, 15. Januar 2012

HANDMADE Cabochon-Ring

Guten Tach, ihr Lieben!

Vor ein paar Tagen habe ich mich aufgerafft und im Internet endlich einige Materialien bestellt, um die ich schon seit langem herum schleiche. Nach eingehenden Recherchen und einem wirklich versauten Ring ist dieser erste, wirklich schöne (?) Ring entstanden. Mit einer Bronzefassung und einem 25mm Glascabochon (ein Glasstein, der auf einer Seite ganz flach, auf der anderen Seite gewölbt ist) ist er perfekt für alle Finger dank verstellbarer Größe (:
Solltet ihr also einen Ring kaufen wollen, sagt mir Bescheid. Er kann ganz individuell gestalten werden.
Jetzt das große Quiz, wer ist auf dem Bild im Ring zusehen?




 





Ich hoffe, euch hat mein neues Kunstwerk (wenn man es denn so nennen kann) gefallen. Im nächsten Post werde ich euch das Pancakes-Rezept verraten, dar so viele darum gebeten haben. Also bleibt dran und lest und kommentiert fleißig!
In Liebe, Lina

1 Kommentar:

  1. Liebe Lina,
    erst einmal: Dein Blog ist fantastisch! Ich versteh gar nicht, wie man so kreativ sein kann..! :)
    Die Idee mit den Bildausschnitten für Ringe hat mir unwahrscheinlich gut gefallen und da ich selber gerne und oft Ringe trage, wollte ich dich fragen, wo du die Materialien her hast oder wie ich einen bei dir kaufen kann, wie es in der Beschreibung steht. Vielleicht können wir ja auch mal einen zusammen machen, denn wir haben uns viel zu lange nicht mehr gesehen!
    In Liebe und ganz viele liebe Grüße, Giulia

    Ps: es ist Udo Lindenberg, ge? :)

    AntwortenLöschen

♥Ich freue mich immer sehr über jedes einzelne Kommentar, vielen lieben Dank! ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...