Sonntag, 26. Februar 2012

Mal wieder Lyrik :)

Stammkneipe

Vertraut, Geliebt, besucht, verraucht
Der Zapfenstrreich- nie aufgetaucht

Die Leute sind verrückt (nach Bier)
Drum bleiben sie am Abend hier

Die Kellnerin, sehr hübsch und schlank
Serviert gern fleißig jeden Trank

Und freut sich wenn die Gäste gehn
Dann kann sie schnell ihr Trinkgeld seh'n

Doch gibt es mal 'ne Prügelei
So ist es mit dem Spaß vorbei

Der Chef Persönlich schmeißt sie raus
Mit Saufen ist es für die aus

Es hilft dann auch kein Pöbeln mehr,
Noch demolier'n der Möbel sehr

Doch eines Tages ist's soweit
Ein Feuer macht sich plötzlich breit

Verraucht, verhasst, verbrannt, verlorn
Ein Supermarkt wird neu gebor'n

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

♥Ich freue mich immer sehr über jedes einzelne Kommentar, vielen lieben Dank! ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...