Dienstag, 5. März 2013

Yarnbombing-Tagebuch Day 1

Hey!
Ich habe gerade 2 Wochen Ferien und bin für die erste Woche mit einer Freundin nach München gefahren. Wir waren dann also zusammen in der Stadt und nach während wir kreuz und quer durch sämtliche Straßen in der Nähe des Marienplatzes gelaufen sind, wurde das ein oder andere Fahrzeug... verschönert. :)
Denn ich konnte meine Freundin als Komplizin gewinnen, und zu zweit macht es einfach doppelt so viel Spaß. Einer fotografiert, einer hängt auf - und zwar etwa 20 dieser Blümchen.
Was haltet ihr davon - Unnötig oder eine nette Idee?
















In den nächsten Tagen wird auf jeden Fall noch das ein oder andere Blümchen seinen Platz finden. Ich hoffe einfach, dass sich wenistens ein paar Leute gefreut haben und ein Lächeln auf den Lippen hatten. Mehr brauche ich nicht, damit das Projekt einen Erfolg für mich dar stellt. 
Außerdem ist im Moment ein weiteres Streetartprojekt in Planung und ich kann euch verraten, es hat etwas mit dem letzten Teaser zu tun. :)
Werdet oder bleibt gesund und munter bis zum nächsten mal!
 In Liebe, Lina



Kommentare:

  1. Ich finde das echt eine süße Idee. Und ehrlich, ich würde mich sehr über so eine kleine Blume freuen. Bei mir hättet ihr aufjedenfall ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.
    Mach weiter so.
    lg simone

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lina,

    ich habe Deinen Blog und Deinen Post erst jetzt gesehen, aber die Idee ist einfach super.
    Bildlich habe ich mir gerade voorgestellt, wie es wohl sein würde, wenn jetzt in der kalten Jahreszeit so ein Blümchen mit einem netten Spruch so an manchem Farhrad etc. hängen würde.
    Ich glaube ich würde diese Blüte immer behalten, vielleicht sogar als kleinen Glücksbringer betrachten.

    Liebe Grüße
    Waltraud

    AntwortenLöschen
  3. Bestimmt nicht unnötig! Suuuper Idee *wow*

    LG PummelchenKreativ

    AntwortenLöschen

♥Ich freue mich immer sehr über jedes einzelne Kommentar, vielen lieben Dank! ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...