Sonntag, 4. August 2013

Abreißzettel mal anders!

Ich bin's mal wieder,
die Sommerferien haben es nicht zu gelassen zu posten... Jetzt bin ich aber wieder zurück und schon wieder dabei ein bisschen was in die Öffentlichkeit zu tragen.
Gestern wurden mal wieder ein paar Blümchen aufgehängt, aber ich habe leider keine Fotos davon gemacht. Dann eben beim nächsten Mal.. :)
Vor einiger Zeit habe ich außerdem ein paar Zettel entworfen, die ich in der Stadt verteilen, davor aber noch kopieren wollte.
Zum Copyshop habe ich es bis jetzt noch nicht geschafft, aber es ist auf jeden fall auf der Liste für die kommenden Tage!
Ihr kennt doch bestimmt alle die Flyer, die in Supermärkten, an Ampeln oder Wänden hängen und bei denen man unten meistens Abschnitte mit Handynummern abreißen kann, oder?
Und so werden bald auch meine Blätter hängen, nur dass sich dort hoffentlich mehr Leute bedienen und daran erfreuen werden.
Sie sind zum Teil auf Englisch, weil ich überlegt hatte auch in den USA welche aufzuhängen, bin bis jetzt aber noch nicht dazu gekommen... :)














Was haltet ihr von diesen Zetteln grundsätzlich? Würdet ihr stehen bleiben und etwas abreißen, oder genervt weiter gehen? Und habt ihr noch andere Ideen?

 In Liebe, Lina



1 Kommentar:

  1. Noch sowas tolles!
    Respekt... wie bist Du auf diese Idee gekommen?!
    Ich finds klasse, würde mir definitiv eins abreißen und mich darüber freuen!

    AntwortenLöschen

♥Ich freue mich immer sehr über jedes einzelne Kommentar, vielen lieben Dank! ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...